Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall


Termin Details


Wir wurden alarmiert zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen. An der Einsatzstelle war bereits ein LKW mit deutlichem Schaden am Treibstofftank zu sehen, aus welchem Kraftstoff austrat. Das Fahrzeug hatte sich scheinbar beim Verlassen der Tankstelle an einer Mauer den Tank aufgerissen.

Da der gesamte Tank ausgepumpt werden musste, alarmierten wir die FF Undorf nach. Gemeinsam banden wir auslaufende Betriebsstoffe, regelten den Verkehr und pumpten den gesamten (etwa 580 Liter fassenden) Tank aus.

Nach etwa 3 Stunden konnte die Straße wieder freigegeben werden.

 

Mit uns im Einsatz waren die FF Undorf, die Polizei sowie Kräfte von Straßenmeisterei, Gemeinde, Abschleppdienst, Klärwerk und Landratsamt.