50-jähriges Gründungsfest


 

Vom 26. bis 27. Juni 1999 feierte die freiwillige Feuerwehr Pollenried 50-jähriges Bestehen.

 

Mit einem farbenprächtigen Festzug, an welchem insgesamt 35 Vereine teilnahmen feierte die Pollenrieder Wehr ihren 50. Geburtstag. Zwei Tage lang herrschte Hochstimmung, wobei man zahlreiche Gäste willkommen heißen konnte. Den Bieranstich übernahmen dabei Ehrenkommandant Karl Dobler und Ehrenvorsitzender Konrad Schweiger. Für die musikalische Unterhaltung im Festzelt sorgten die „Donau Tramps“.

Am Festsonntag konnten Kommandant Helmut Niebler und Vorstand Alfons Rasp neben zahlreichen Vereinen und Gästen auch Bürgermeister Heinz Zausinger und Pfarrer Karl Schreiber zu ihrem Gründungsfest begrüßen. Nach einem feierlichen Gottesdienst ging es dann entlang der B8, welche extra für die Festlichkeiten gesperrt wurde hinein ins Festzelt. Dort konnte man unter bester Stimmung 50 Jahre Revue passieren lassen und zahlreiche Gründungsmitglieder ehren, welche den Verein von Beginn an mit aufgebaut hatten.

Gegründet wurde die FF Pollenried im Jahre 1949, als sie nach dem Krieg als eigenständiger Verein geführt wurde. Zuvor galt sie als Teil des Nittendorfer Verbandes.

Zurück